Ein furioses Flâneur-Feuerwerk!

Die Vielfalt erleben, sich der Neugier hingeben und den Zauber geniessen – mit dieser Erlebnisformel präsentierte sich die Clarastrasse am 13. September 2019 in der dritten Ausgabe des Flâneur Festivals mit über 20'000 Flâneure als Genussfeuerwerk!

Die Outdoor-Premiere nach zwei Jahren in der Markthalle lockte so viele ins Kleinbasel, dass während sechs Stunden flanierende Geniesserinnen und Geniesser durch die Clarastrasse strömten. Obschon stillgelegt für den Verkehr, erweckte mitten im Kleinbasel eine urbane Stadtwelt zum Leben und strahlte das Flâneur-Flair auf ganz Basel aus. Und dies bei prächtigstem Herbstwetter. Alles war am Freitagabend in Bewegung – und bewegte gleichermassen: Die zahlreichen Livemusik-Acts, die mit ihren fahrbaren kleinen Bühnen in der ganzen Clarastrasse Emotionen verbreiteten; die Leute, die „gwundrig“ durch die Angebote stöberten; und all die kleinen Überraschungen – eine crazy Tanzeinlage hier, eine wirbelnde Drum-Show da, eine schrille Cliquen-Formation dort. So wurden die Besucher immer wieder vom Unerwarteten und Sonderbaren gepackt.



Flâneur – das urbane Stadtfestival für Entdecker und Geniesser

Ein Abend voller Eindrücke! Lass Dich verzaubern von der Erlebnisstadt Basel – das Flâneur Festival präsentiert am 13. September 2019 von 18 bis 01 Uhr deine Stadt von einer überraschenden Seite.

Flâneur – das ist das Festival, bei welchem Ihr Eure Stadt überraschend anders und vor allem neu erlebt. Dieses Jahr wird erstmalig die Clarastrasse in einen Erlebnis-Dschungel verwandelt. Seid dabei an diesem Abend voller fantastischer Erlebnisse aus Kultur, Lifestyle und Kulinarik. Zum einen setzen sich die anliegenden Geschäfte der Clarastrasse in Szene und sorgen für Überraschungen, zum anderen präsentieren sich die Boutiquen und Geschäfte der Altstadt und Quartiere in ihrer unendlichen Vielfalt in sogenannten ErlebnisCornern. Diese fantasievoll gestalteten ErlebnisCorner bilden einen urbanen Popup-Marktplatz inmitten der Clarastrasse.